LINKS | KONTAKT | IMPRESSUM

HOME



DIE SIX SIGMA METHODE
Six Sigma Methode (DMAIC)
Design for Six Sigma (DFSS)
Six Sigma + Lean
Nutzen der Methoden
Ihr Weg zu Six Sigma



UNSERE LEISTUNGEN
Beratung
Training
Coaching
Projektarbeit



ÜBER UNS
Kunden
Netzwerk + Partner


Zertifizierte Qualität

Höchste Standards
Unsere Ausbildungen und Zertifizierungen erfüllen die Standards des European Six Sigma Club Deutschland e.V.




Design for Six Sigma (DFSS)


Eine etwas später entwickelte Ergänzung von Six Sigma mit dem Ziel Probleme und Fehler erst gar nicht entstehen zu lassen (first time right!). Design for Six Sigma wird bei der Entwicklung von Verfahren, Prozessen und neuen Produkten eingesetzt. Je nach Problemstellung werden hier verschiedene Phasen- Modelle verwendet. Die gebräuchlichsten sind:

DMADV

  • Define (D)
  • Measure (M)
  • Analyze (A)
  • Design (D)
  • Verify (V)
Definition von Projekt und Ziel
Messung und Beschreibung der Ausgangslage
Analyse bisherige Probleme und Bewertung von Konzepten
Neuentwicklung von Prozess oder Produkt
Sicherstellung der Anforderungserfüllung

DMADV wird zur Neuentwicklung häufig dann verwendet, wenn bereits Vorgängerprozesse oder Vorgängerprodukte vorhanden sind und zumindest Vergleiche oder Messungen zur vorhandenen Prozessen oder Produkten möglich sind.

DICOV

  • Define (D)
  • Identify (I)
  • Characterize (C)
  • Optimize (O)
  • Verify (V)
Definition von Projekt und Ziel
Ermittlung und Strukturierung der Kundenanforderungen
Funktionsanalyse, Konzeptgenerierung und -bewertung
Optimierung des ausgewählten Konzepts
Sicherstellung der Anforderungserfüllung

DICOV wird häufig verwendet, wenn nicht auf vorhandene Prozesse oder Vorgängerprodukte zurückgegriffen werden kann, also etwas völlig Neues entwickelt werden soll.

Six Sigma Consulting - Almweg 5 - D 86391 Stadtbergen - Tel.: +49 (0)821-2431372 - Email: info@go4sixsigma.de